Unser Musterhaus - Kronan 120

Ein Haus kauft man nicht einfach aus dem Katalog. Denn ein Gebäude ist viel mehr als die Summe aus Ansichten, Grundrisse und Haustechnik.
Es sollte nicht nur eine stimmige Raumaufteilung haben, harmonisch und attraktiv sein, oder nachhaltig, klimafreundlich, energieeffizient und gesund.
Man muss es erleben, die Stimmung auf sich wirken lassen können; Es anfassen; Die Qualität und Haptik spüren. Wieviel Haus bekommt man für seine Investition? Kann ich mich hier zu Hause fühlen?

Natürlich gibt es nicht für jeden unserer über 100 verschiedenen Haustypen ein Musterhaus zum Erleben. Das muss auch nicht sein. Denn Qualität und Materialien haben bei allen unseren Schwedenhäusern den gleichen hohen Standard (unabhänig davon können Sie natürlich jedes unserer Holzhäuser nach Ihren eigenen Wünschen und Bedürfnissen ausstatten oder gestalten).
Somit finden Sie schon in unserem Kronan Musterhaus die gleichen schönen Massivholz-Böden, die auch im „Pippi Langstrumpf-Haus" Stora Lusthuset oder der Kaptensvillan Standard sind. Gleiches gilt im Innenbereich für die Fliesen, Türen oder die Treppe.
Fordern Sie einfach unverbindlich die detaillierte Baubeschreibung unserer Häuser an, in der Sie nicht nur Angaben zu Materialien und Komponenten finden, sondern auch Wandaufbauten, U-Werte und vieles mehr. Gerne beraten wir Sie auch persönlich.
Unser Bürogebäude (ebenfalls ein schwedisches Holzhaus), liegt nur wenige hundert Meter vom Musterhaus entfernt. Im Erdgeschoss unseres Planungsbüros haben wir eine kleine aber feine Bemusterungszone mit verschiedenen Holzdielenböden des schwedischen Herstellers Rappgo, eine große Auswahl an englischen Fliesen von Original-Style für Wand und Boden, mehrere schwedische Kachelöfen der Firma Cronspisen, stilvolle Möbel von Geromar und vieles mehr.

Alles aus einer Hand!
Wenn Sie es wünschen, können wir Ihnen sogar eine individuell geplante Küche zu Ihrem Traumhaus liefern. Skanwood ist offizieller Vertriebspartner von Miele Küchengeräten. Die hochwertigen Küchenmöbel kommen aus der Manufaktur von Zeyko - einem innovativen und traditionsreichen Handwerksunternehmen aus dem Schwarzwald.

Energieeffizienz - Unser Musterhaus im Überblick

Unsere von KarlsonHus in Schweden gefertigten Energiesparhäuser, werden aus Elementen in Tafelbauweise hergestellt. Die Vorfertigung in unserem, nach DIN 1052 zertifizierten Werk (ÜZ-BWU03-l 14.27.145) und die konsequente Kontrolle der Produktion, sichern den hohen Qualitätsstandard, für den schwedische Holzhäuser bekannt sind.
Diese hohen Anforderungen, die sehr gute Wärmedämmung und Heiztechnik, sichern den minimalen Energieverbrauch, der sich in entspechend geringen Heizkosten niederschlägt.

Wohnfläche nach DIN 277: 129,5 m² (117,8 m² nach WoFlV)
Kubatur: 511 m³
Beheiztes Volumen: 472m³
Transmissionswärmeverlust HT: 0,27 W/(m²K)
Primärenergiebedarf Qp: 54,9 kWh/(m²a)
Heizung: Nibe Fighter 320P. Abluftwärmepumpe mit Wärmerückgewinnung. Fußbodenheizung
Lüftung: Ventil-System: Fresh90 in allen Wohn- und Schlafräumen. Abluft-Ventilatoren in Küche, HWR, Bad, WC und im begehbaren Kleiderschrank.


Energiebedarf eines vergleichbaren aber bewohnten Kronan 120 mit 5m² Kollektorfläche für solare Brauchwasserunterstützung (Baujahr 2003):

Endenergiebedarf QE
Berechnet: 3191 kWh/a (Grundlage Stand 2009: Dämmwerte Außenwand/Dach U = 0,17 W/(m²K)
Berechnet: 3314 kWh/a (Grundlage Stand 2003: Dämmwerte Außenwand/Dach U = 0,19 W/(m²K)

Heizwärmeverbrauch: 3161 kWh/a
(Durchschnittswert der letzten drei Jahre (2007: 2550 kWh/a; 2008: 3249 kWh/a; 2009: 3684 kWh/a )

Primärenergiebedarf Qp
Berechnet: 53,2 kWh/(m²a) [57,1 kWh/(m²a) für Bj 2003]
Verbrauch: 51,4 kWh/(m²a)

Transmissionswärmeverlust HT: 0,28 W/(m²K)

Durchschnittliche Kosten für Warmwasser und Heizung pro Jahr: 410,- EUR

Verbrauchswerte eines 2 Personen Haushalts (Standort: i.d.Nähe v. Würzburg)
In der Übergangszeit und den Wintermonaten wird das Gebäude zusätzlich mit einem schwedischen Kachelofen beheizt. Holzverbrauch pro Jahr: 2 Ster.

Anforderungen Referenzgebäude nach EnEV 2009:
Transmissionswärmeverlust HT: 0,34 W/(m²K)
Primärenergiebedarf Qp: 84,9 kWh/(m²a)

Fazit:
Das Kronan 120 (Baujahr 2003) unterschreitet die Werte des Referenzgebäudes der aktuellen Energieeinsparverordnung 2009 bei den Transmissionswärmeverlusten um 17,6 %, beim Primärenergiebedarf um 37,4 %

Ein Kronan - egal welches Baujahr - würde bereits in der Standardausführung die Anforderungen für eine Förderung als KfW-Effizienzhaus 70 locker erreichen. Es besitzt in aktueller Ausführung nur 79 % der Transmissionswärmeverluste (2003: 82,5 %) und 63 % des Primärenergiebedarfs (2003: 67 %) eines vergleichbaren Referenzgebäudes.

In der Ausführung Ekomer wäre auch eine Förderung als KfW-Effizienzhaus 55 möglich.


Ergänzungen zum Musterhaus
Ausstattung und Komponenten - Kurzübersicht

Innentüren: Türblatt mit Füllungen, Kiefer massiv, natur oder weiß lackiert. Beschläge in Messing massiv.
Fenster: schwedische Massivholzfenster, Schwing-Kipp Beschläge, Sprossenrahmen. Alternativ: Deutsche Massivholzfenster ohne Aufpreis
Sanitär: Villeroy & Boch Omnia Serie, Hansa „Twist" Armaturen
Elektro: Busch & Jäger Schalterprogramm
Fußböden: Landhausdielen Fichte/ Kiefer von Rappgo. Fliesen von Original Style
Dacheindeckung: Tonziegel E80 Koramic Dachziegelwerke. Bleche u. Dachrinnen in Titanzink.

Eine detaillierte Baubeschreibung unserer Schwedenhäuser senden wir Ihnen gerne unverbindlich zu. Kurzer Anruf oder eMail genügt.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
 
Effizienzhaus
Alle unsere schwedischen Holzhäuser tragen das Qualitätssiegel der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) für energieeffiziente Gebäude. Bereits im Standard erfüllt unser Modulhaus „Kronan“ - wie auch jeder unserer anderen 100 Haustypen - die neuen EnEV 2009 Anforderungen – und dies sogar schon seit vielen Jahren. Neben dem bestehenden KfW-Effizienzhaus 70 Standard, können in Ekomer-Bauweise auch die KfW-Effizienzhaus 55 Anforderungen erreicht werden.

Sicherheit & Vertrauen - Zertifizierungen

DIN 1052 Holzbauwerke
Alle unsere Häuser erfüllen selbstverständlich die Anforderungen nach DIN 1052 - Entwurf, Berechnung und Bemessung von Holzbauwerken - Allgemeine Bemessungsregeln und Bemessungsregeln für den Hochbau, etc.

Ü-Zeichen nach DIN 1052
Unsere Holzhäuser sind von der MPA Materialprüfanstalt Universität Stuttgart geprüft und zertifiziert.
Somit tragen alle unsere Bauteile das Ü-Zeichen.

Vorteile:
Abgesicherte und überwachte Qualität, nicht nur durch werkseigene Produktionskontrolle - Zweimal jährlich werden unsere zertifizierten Werke aber auch unsere Baustellen vor Ort durch einen Mitarbeiter der Überwachungsstelle kontrolliert

Zertifikate 
KarlsonHus war der erste schwedische Haushersteller, dem das ISO 14001-Zertifikat verliehen wurde (international anerkannter Standard für Umweltmanagement)